Elizabeth Peyton: Forever Friends

Dass Elizabeth Peyton ein Fall für eiskellerberg.tv ist, überrascht kaum. Das mit Spannung erwartete Treffen fand während ihrer Einzelausstellung Live Forever: Elizabeth Peyton im Bonnefantenmuseum in Maastricht statt und war für beide Seiten eine Überraschung. Wir haben es mit dem Vorstellungsgespräch als Vorstellungsgespräch ernst genommen und Elizabeth gebeten, für eiskellerberg.tv Videoportraits von Menschen aus ihrem illustren Freundeskreis zu machen. Sie hat zugestimmt.

Innerhalb weniger Jahre wurde sie zum Zentrum einer jungen Künstlerszene in New York. Eine Einladung zu einer Peyton-Party ist mehr als die Zulassung zur Cooper Union.
Junge Prominente erscheinen in ihren Gemälden als lässige, leicht melancholische Pop-Ikonen. Sie zögert und beobachtet lange ihre Freunde, bevor sie sich für ein Portrait entscheidet. Wer Peyton porträtiert, wird mit Sicherheit zum Star, denn sie ist eine der berühmtesten Malerinnen unserer Zeit.

Zuletzt veröffentlichte sie ihre Fotografien. Wir freuen uns auf ihre ersten Videoportraits…

Film und Schnitt: Thom de Bock
Interview: C. F. Schröer

Bonnefantenmuseum Maastricht
Ewig leben: Elizabeth Peyton
18.10.2009 – 21.03.2010

Dank an: Guillemette Naessens (Leiterin Presse & Öffentlichkeitsarbeit) Bonnefantenmuseum Maastricht,
Johannes Weuthen und Raffael

Kruse, Oliver

ALLOLIVER KRUSE FILM Oliver Kruse ““Das muß einfach geschehen, wie sich ein Stadtteil oder wie sich eine Lebensform entwickelt. Die entwickelt sich immer durch die

Read More »

© 2022 All rights reserved