<h3>Museum Morsbroich im Krisenmodus. Stefanie Kreuzer wechselt nach Bonn</h3><h1 class='post-title-box'><b>Der Letzte macht das Licht aus</b><h1>

Morsbroich hatte die Nase vorn. Gleich im Januar 1951 konnte das alte Jagdschloss im Alkenrather Wald als erstes Museum für moderne Kunst nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs in Westdeutschland eröffnen. 1953 wurde es nach Leverkusen eingemeindet. Bald stieg es zu einer festen Bastion der rheinischen Avantgarde auf. Die Konzept Art fand hier früh Aufnahme. […]

<h3>Warum das Museum Morsbroich der richtige Ort ist, „Next Generations" konzeptueller Fotografie "made im Rheinland" zu zeigen</h3><h1 class='post-title-box'><b>Hohe Auflösung der Wirklichkeit</b><h1>

Als Konrad Fischer Konzeption Conception im Museum Morsbroich in Leverkusen zeigte, war das nicht nur die Sensation in der Provinz, es war eine Wendemarke der Kunst schlechthin. Mit dieser ersten Ausstellung zur Konzeptkunst in einem deutschen Museum stellte der junge Künstlergalerist gleich alles auf den Kopf, was Kunst und was die Institution Museum sein kann. […]

Mars wandert, Heinzelmann bleibt verschollen

Aus den unermesslichen Tiefen des Rheinlands tauchen immer wieder unbekannte Kunstsammlungen auf und werfen Blasen. Mal in Köln die „Sammlung Jägers“, von den Beltraccis erfunden, mal in Aachen die von Westspiel (die mit den Warhols), dann die von Portigon (ehemals West LB) oder die der NRW-Bank (beide Düsseldorf). Jetzt die „Sammlung Bayer“. Die Kunstsammlung des […]

<h3>Auf Besuch bei den „Drama-Queens“ auf Schloss Morsbroich Leverkusen</h3><h1 class='post-title-box'><b>kitten & art.</b><h1>

kitten & art. Cats and Curators at Museum Morsbroich eiskellerberg Filme zur Kunst –  Dtl. 2016, 7,3 Min. Roman Szszesny – Kamera, Postproduction Carl Friedrich Schröer – Idee and Final-Cut In den Hauptrollen: Gimli, Selma, Siri und Smudo von Tierschutzverein Leverksuen sowie Stefanie Kreuzer, Fritz Emslander, Markus Heinzelmann Das Museum im Jagdschloss prunkt mit der eigenen […]