<h3>Zur Ausstellung Falbelfakt von Pia Fries im Kunstpalast</h3><h1 class='post-title-box'><b>Um etwas wie ein Rätsel, das nach Lösung verlangt</b><h1>

Eigentlich wunderbar. Aber was will das schon besagen? Eigentlich provoziert ein böses Erwachen: Aber. Alles wunderbar hier in der Ausstellung „Fabelfakt“ von Pia Fries. Hohe Hallen, strahlend weiße Wände, gleichmäßig grell ausgeleuchtet. Zur Besichtigung freigegeben. Wir betreten das Werk einer gestandenen Malerin. Eine sich über Jahrzehnte kontinuierlich entwickelnde Malerei, ein in sich geschlossenes Werk, ordentlich […]

<h3>Beat Wismer im Rückblick auf seine zehn Jahre Düsseldorf – ein Gespräch</h3><h1 class='post-title-box'><b>„Aber doch, man kann hier was machen“</b><h1>

Beat Wismer, 1953 in Ruswil geboren, wurde September 2017 als Generaldirektor des Museums Kunstpalast in Düsseldorf verabschiedet. Jetzt blickt er erstmals  auf seine Dekade in Düsseldorf zurück. eiskellerberg.tv Zurück in der Schweiz, wie denken Sie über ihre Düsseldorfer Jahre? Beat Wismer Wenn ich an Düsseldorf zurückdenke… Man konnte hier wunderbare Ausstellungen machen. Das ist eine […]

<h3>PS-Raritäten im „Kunstpalast“ – Prototypen fürs Überleben im „Weltkunstzimmer“. Ein Wettrennen</h3><h1 class='post-title-box'><b>Design – oder Nichtsein?</b><h1>

Es war der Sommer der Cabrios, der Spider und Sportscars. Sonnenschein ohne Ende, tropische Nächte, purzelnde Hitzerekorde. Wie eine stumme Demonstration des Verlangens nach ewigem Sommer und blauem Himmel will die Ausstellung der makellosen Rennwagen erscheinen, die sich da im Kunstpalast auftut: „PS: ich liebe Dich“. Sportwagen der 1950er bis 1970er Jahre stehen dort auf […]