<h3>Axel Vervoordt auf Wabi</h3><h1 class='post-title-box'><b>Kunstlos glücklich?</b><h1>

Unbedingt wollten wir hinter das Geheimnis kommen. Wenn ein Mann wie Axel Vervoordt sich der alten Wabi-Kultur verschreibt, klingt das wie das Märchen vom König, der alles hatte, aber am liebsten in der Waldhütte Erbsensuppe löffelt. Überdruss oder höhere Weisheit? Mit Axel Vervoordt geht es wie mit einer alten Kommode. Man findet darin die erstaunlichsten […]