<h1 class='post-title-box'><b>Bilder und Zeiten</b><h1><h3>Auf der Suche nach dem Publikum. Drei aktuelle Fotoausstellungen</h3>

Mal langsam Warum nicht schweigen? Warum sollte es mir nicht die Stimme verschlagen? Plötzlich ist alles anders. Ende der Offenheit, Ende der Unbefangenheit, Ende der Nähe. Stattdessen lebe ich in einem Zustand der verordneten Abkapselung und Kontaktsperre. Was wir jetzt am meisten bräuchten, die Nähe zu unseren Nächsten und den Beistand der Schicksalsgenossen wird ausgeschlossen […]

<h1 class='post-title-box'><b>Klassiker und Kunstnarr</b><h1><h3>Sammler, Verleger, ach! in einer Brust. Lothar Schirmer zum Geburtstag</h3>

Immer wieder erhellend mit Lothar Schirmer zu telefonieren. Wo wäre dieser Tage auch besser Trost zu finden als bei einem Vertreter der aussterbenden Gattung Buch? Am 1. April wird der Kunstbuchverlag Schirmer/Mosel 46 Jahre alt. Schirmer bleibt unverdrossen pessimistisch. „Kunst macht arm“, hat er schon 1999 beklagt, als er seine einzigartig ausufernde Sammlung „Von Beuys […]

<h1 class='post-title-box'><b>Hilla Becher – Ein Nachruf</b><h1><h3>Strenge Observanz. Wie der Aufstieg der Becher-Schule gelang</h3>

„Wir haben diese Arbeit aus schierer Lust an Bildern begonnen; wir wussten, dass die Dokumentationen solch faszinierender Formen – die man ja grundsätzlich schön oder häßlich finden kann und deren Zweck in erster Linie nicht-ästhetisch ist – uns Freude machen würde. Wir wollten diese Formen entdecken und sie mit Hilfe der Photographie sammeln.“ Dokumentieren und […]