<h1 class='post-title-box'><b>Der Letzte macht das Licht aus</b><h1><h3>Museum Morsbroich im Krisenmodus. Stefanie Kreuzer wechselt nach Bonn</h3>

Morsbroich hatte die Nase vorn. Gleich im Januar 1951 konnte das alte Jagdschloss im Alkenrather Wald als erstes Museum für moderne Kunst nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs in Westdeutschland eröffnen. 1953 wurde es nach Leverkusen eingemeindet. Bald stieg es zu einer festen Bastion der rheinischen Avantgarde auf. Die Konzept Art fand hier früh Aufnahme. […]