<h3>Souverän hat Rein Wolfs die Bundeskunsthalle geleitet. Ab 1. Dezember übernimmt er das Stedelijk Museum in Amsterdam</h3><h1 class='post-title-box'><b>Auf Hochtouren</b><h1>

Ratzfatz. Schneller als gedacht, kratz Rein Wolfs die Kurve und nimmt die Chance seines Lebens wahr: Noch einmal, kurz vor Vollendung seines 59. Lebensjahrs, ein großes Kunstmuseum aus der Krise führen. Der hochgewachsene Kunsthistoriker, 1960 in der alten Hafenstadt Hoorn an der holländischen Zuiderzee geboren, wollte dem Ruf des Stedelijk Museum nicht widerstehen. „Da sagt […]