„Man muß immer was Gigantisches machen“

Seine ersten beiden Bilder kaufte Hans Grothe – Immobilienmagnat, Kunstsammler – 1956. Gerade  hatte der 26jährige 20.000 Mark in einem Architektur-Wettbewerb gewonnen. 14.000 Mark davon steckte er sich am frühen Morgen in die Tasche. Eigentlich wollte er einen Porsche kaufen. Doch Auto Becker in Düsseldorf öffnete erst spät. Daran erinnert sich der Duisburger Bergarbeiter-Sohn, gelernte […]